Kategorien
Uncategorized

Wien – Venedig und zurück!

Der Nachtzug nach Venedig ist immer wieder ein Erlebnis. Man wacht (im besten Fall) eine Stunde vor Ankunft auf, „genießt“ das Frühstück im Zug und freut sich auf die letzten paar Minuten der Fahrt über den Damm zwischen Mestre und Santa Lucia, wie der Hauptbahnhof hier heißt. Dann das richtige Frühstück: in meinem Fall „un […]

Kategorien
Blog Uncategorized

Auf dem Wellbeing Summit in Bilbao

Meine erste internationale „Dienst“-Reise (auch wenn ich niemanden gefunden habe, der mich dafür bezahlt) als Travelling Change Agent seit über 3 Jahren (ich habe die Vorbereitungen in meinem letzten Beitrag beschrieben) begann etwas holprig. Der Zug am Sonntag morgen war doch ziemlich voll. Viele saßen in den Gängen, schimpften auf die ÖBB. Verstopfte Toiletten, 30 […]

Kategorien
Blog Uncategorized

„Terran“ werden ist nicht schwer…

… man entscheidet sich einfach, nicht mehr zu fliegen. Terran zu sein ist dagegen garnicht so einfach! Dabei dachte ich, ich kenn‘ mich aus. Im Sommer waren wir schon einmal mit dem Zug in Bilbao. Nächste Woche soll es wieder soweit sein. Zum „Wellbeing-Summit“ – wieder nach Bilbao. Vor über 10 Jahren hab ich mich schon […]

Kategorien
Uncategorized

Wo sind die Grenzen?

Über „Grenzen“ zu schreiben ist in diesen Tagen etwas eigenartig – in Zeiten, in denen Grenzen souveräner Staaten durch das „Recht“ des Stärkeren mit Panzern und Raketen außer Kraft gesetzt werden.  Ob diese neu geschaffenen Grenzen letztlich doch als normative Kraft des Faktischen akzeptiert werden, wissen wir heute nicht. Die Natur kennt andere Grenzen, die […]

Kategorien
Uncategorized

Here comes the Sun!

2022 hat für mich schon einmal gut begonnen – mit ein paar Tagen im Schnee der Ramsau, der aber in den Tau-Tagen des Jahreswechsels auch auf 1.100 Metern Seehöhe beinahe vollständig davon geschmolzen wäre. Aber nur fast. Und während wir dort waren, kamen neben der Sonne doch noch ein paar Zentimeter Neuschnee dazu. Eigentlich kaum der […]

Kategorien
Uncategorized

2021: what a year!

Es ist ja das interessante an unserer Zeit, dass wir mehr als sonst gemeinsame Erfahrungen machen: Lock-downs und Masken, kaum noch Umarmungen oder Händeschütteln, wirtschaftliche Unsicherheit und psychische Achterbahnfahren, die Unplanbarkeit der näheren Zukunft – nur ein paar Beispiele. Darüber will ich heute nicht schreiben. Sondern über mein persönliches Jahr. Dinge, die Ihr vielleicht (noch) […]

Kategorien
Blog Uncategorized

10.000 Dinge

10.000 Dinge nennt eine Person in Deutschland angeblich ihr eigen. Die Quelle find‘ ich grad nicht, werde aber nach ihr fahnden. Das Thema beschäftigt mich grade, weil ich am umziehen bin. 150 Quadratmeter hab‘ ich in den letzten Jahren bewohnt – gemeinsam mit 0 bis 4 andern, abhängig davon, wo meine Kinder und meine Liebste […]

Kategorien
Blog Uncategorized

Feste feiern

Das „Angewandte Festival“ ist wohl der Höhepunkt des Jahres für die Künster*innen an meiner Universität. Leistungsschau, Abschluss des Studienjahrs, für einige auch den Studiums, Übergang in die Sommerferien. Erst recht, wenn – nachdem es 2020 aus bekannten Gründen nur virtuell stattfinden konnte – es heuer wieder „in echt“ stattfinden kann. Und jedenfalls gefühlt ist auch […]

Kategorien
Uncategorized

ökologisch bauen

Zwischen den Jahren, wie es so schön heißt, las ich das Manuskript meines von mir sehr verehrten Lehrers Friedrich „Bio“ Schmidt-Bleek, an dessen postumer Veröffentlichung ich gerade mit wirke. Siehe hier meinen Nachruf aus dem Jahr 2019, der auch ein Video enthält, das wir kurz vor seinem Tod noch veröffentlichen durften. Das Buch soll 2021 […]

Kategorien
Uncategorized

Just Transition ?

„Mechanismus für einen gerechten Übergang – Niemand darf zurück gelassen werden„. So nennt die EU ihr „zentrales Instrument … , um die sozioökonomischen Auswirkungen des Übergangs in den am stärksten betroffenen Regionen abzufedern“. Das ist ja eigentlich eine europäische Selbstverständlichkeit, die dieser Tage immer mehr zum Pokerspiel nationaler Interessen verkommt. Eine 1,5-Grad-Welt werden wir nur erreichen, […]