Kategorien
Uncategorized

Wien – Venedig und zurück!

Der Nachtzug nach Venedig ist immer wieder ein Erlebnis. Man wacht (im besten Fall) eine Stunde vor Ankunft auf, „genießt“ das Frühstück im Zug und freut sich auf die letzten paar Minuten der Fahrt über den Damm zwischen Mestre und Santa Lucia, wie der Hauptbahnhof hier heißt. Dann das richtige Frühstück: in meinem Fall „un […]

Kategorien
Blog

Neustart

Ein spannender Monat ist zu Ende – und der Oktober wird nicht weniger spannend. Es begann damit, dass ich am 1.9. als Senior Scientist an die Angewandte zurück gekehrt bin. Details zu beiden Projekten finden sich bereits auf jeweils eigenen Websites, die in Zukunft ständig aktualisiert werden: Ein gutes Leben in der Region: Dachstein – […]

Kategorien
Blog

Ausblicke: es geht wieder los!

Die letzten Augusttage am Millstätter See in der wunderbaren Villa Verdin und dann noch das Hofkonzert bei Regina in Kukmirn waren die Highlights meines Spätsommers, bevor ich heute, am 1. September 2022, mein letztes großes Projekt beginne, mit dem ich auch an die Universität für Angewandte Kunst zurück kehre. Es firmiert unter dem Namen Wellbeing: […]

Kategorien
Blog

Sommer-Frische

„Was für ein Euphemismus“ mögt ihr beim Lesen meiner Überschrift wohl gedacht haben. Nein, „frisch“ ist dieser Sommer wahrlich nicht. Weder meteorologisch noch in sonst einem Sinn, der mir grade einfällt. Außer einem: wenn eine Tür zu geht, geht eine andere auf. Und dabei kommt – für mich – ein frischer Wind ins Leben. Und […]

Kategorien
Blog Uncategorized

Auf dem Wellbeing Summit in Bilbao

Meine erste internationale „Dienst“-Reise (auch wenn ich niemanden gefunden habe, der mich dafür bezahlt) als Travelling Change Agent seit über 3 Jahren (ich habe die Vorbereitungen in meinem letzten Beitrag beschrieben) begann etwas holprig. Der Zug am Sonntag morgen war doch ziemlich voll. Viele saßen in den Gängen, schimpften auf die ÖBB. Verstopfte Toiletten, 30 […]

Kategorien
Blog Uncategorized

„Terran“ werden ist nicht schwer…

… man entscheidet sich einfach, nicht mehr zu fliegen. Terran zu sein ist dagegen garnicht so einfach! Dabei dachte ich, ich kenn‘ mich aus. Im Sommer waren wir schon einmal mit dem Zug in Bilbao. Nächste Woche soll es wieder soweit sein. Zum „Wellbeing-Summit“ – wieder nach Bilbao. Vor über 10 Jahren hab ich mich schon […]

Kategorien
Blog

Travelling Change Agent

Vor kurzem habe ich den Youtube Account meines finnischen Freundes Markku Wilenius entdeckt, der als „travelling futurist“ die Zukunft der Welt erklärt. Was mir besonders gefällt, ist seine Aussage, dass, wer zu viel in die Vergangenheit  blickt (wie eben gerade Wladimir Putin) die Zukunft nicht gewinnen kann. Das gelte, so Markku, auch für das eigene […]

Kategorien
Blog

The World According to Fritz

Seit anderthalb Wochen bin ich jetzt auf Kur. Morgen ist Halbzeit. Drei Wochen Vollpension in Baden bei Wien mit Moorschlammpackungen, Massagen, Unterwassergymnastik und mehr. Therme, Wandern… Zu erholen von den Strapazen und Rückschlägen der letzten 10 Jahre hab‘ ich ja genug. Und vom Wahnsinn unserer Tage. Irgendwie fühlen sich auch Krieg, Klima-, Biodiversitäts-, Armuts-, Hunger- […]

Kategorien
Uncategorized

Wo sind die Grenzen?

Über „Grenzen“ zu schreiben ist in diesen Tagen etwas eigenartig – in Zeiten, in denen Grenzen souveräner Staaten durch das „Recht“ des Stärkeren mit Panzern und Raketen außer Kraft gesetzt werden.  Ob diese neu geschaffenen Grenzen letztlich doch als normative Kraft des Faktischen akzeptiert werden, wissen wir heute nicht. Die Natur kennt andere Grenzen, die […]

Kategorien
Blog

Von Lücken und Füllungen

Ein Zehntel des Jahres 2022 ist schon wieder rum. Und es bleibt spannend. Im Club of Rome bereiten wir gerade eine wichtige Veranstaltung im neuen Deck 50 des Naturhistorischen Museums vor. Am 28.2. widmen wir uns dem „Circularity Gap“. Unter dem Titel „Mind the Gap – wo ist die Lücke im Kreislauf?“ geht es einerseits darum, […]